Dienst Internes Audit


Der Dienst Internes Audit von Air Astana Aktiengesellschaft wurde laut Entscheidung des Vorstandes der Gesellschaft im Dezember 2007 geschaffen.

Die Aufgabe des Dienstes Internes Audit ist die Unterstützung des Vorstandes und des Präsidenten bei Erfüllung derer Funktionen zur Erreichung der strategischen Ziele der Gesellschaft durch Erteilung unabhängiger und objektiver Garantien und Konsultationen, die auf Steigerung von Effektivität und Verbesserung der Einschätzung von Effektivität des Systems Internes Audit, Risikomanagement und korporative Verwaltung gerichtet sind.

Der Dienst Internes Audit ist ein Verwaltungsorgan, das die Organisation und Durchführung des internen Audits in der Gesellschaft sichert und dem Vorstand direkt untergeordnet ist. Der Auditausschuss betreut die Tätigkeit des Dienstes Internes Audit.


Auditprozedur

Die Tätigkeit des Dienstes Internes Audit wird laut Auditplan, der vom Vorstand bestätigt ist, durchgeführt.

Während der Tätigkeit beachtet der Dienstes Internes Audit die Verordnung über Dienst Internes Audit, methodologische Anweisungen für Organisation des internen Audits sowie Internationale Normen für berufliche Praxis des internen Audits.

Bei Planung und Durchführung des Audits, Aufbewahrung von Angaben laut Auditaufgaben sowie Verfolgung der Fehlerbeseitigung und Empfehlungserfüllung findet die Software TeamMate die Anwendung.

  • Die Auditaufgaben werden laut dem bestätigten Auditplan zur festgesetzten Frist erfüllt;
  • Alle Empfehlungen werden nach der Wichtigkeit eingeschätzt, für deren Erfüllung werden erforderliche Maßnahmen bestätigt und verantwortliche Personen ernannt;
  • Der Ablauf der Empfehlungserfüllung wird vom Dienst Internes Audit zur festgesetzten Frist verfolgt.

Übereinstimmung mit den Normen 1

Die Tätigkeit des Dienstes Internes Audit stimmt mit den Internationalen Normen für berufliche Praxis des internen Audits überein, was von TOO KPMG Tax and Advisory, einem qualifizierten und unabhängigen Auditor, im April 2016 bestätigt ist.

Äußerliche Einschätzung der Tätigkeit des Dienstes Internes Audit wurde in zwei Normbereichen (Normen für Qualitätskennwerte und Normen für Tätigkeit) laut führenden internationalen Praktiken durchgeführt.

Laut dem veröffentlichen Bericht erfüllt der Dienst Internes Audit alle 48 Normen.

Im Rahmen der Einschätzung wurde das Reifungsniveau der Tätigkeit des Dienstes Internes Audit laut führenden internationalen Praktiken als Advanced laut Methodologie von KPMG bestimmt.


[1] Internationale Normen für berufliche Praxis des internen Audits