Informationen

Flüge nach Qysylorda, Kasachstan


In einer Halbwüste am Fluss Syr-Darja gelegen, war Qysylorda vor Almaty einst die Hauptstadt der Kasachischen Autonomen Sowjetrepublik. Die Bevölkerung der charmanten und kulturell vielfältigen Stadt besteht aus Kasachen, Russen, Usbeken, Koreanern und Deutschen, u. a. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören die Gedenkstätte zu Ehren von Korkyt Ata, einem Philosophen, Dichter, Musiker und Heiler, der die kobyz erfand (ein traditionelles kasachisches Saiteninstrument), die Aitbai Moschee, die im Jahr 1878 gebaut wurde und von großem historischen Interesse ist, das Historische Museum, das im Jahr 1939 gegründet wurde und der Tempel der Kasaner Ikone der Mutter Gottes, die einzige orthodoxe Kirche in Qysylorda, die im Jahre 1855 geweiht wurde.

Buchen Sie Ihr Flugticket nach Qysylorda bei Air Astana.