Informationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung alternativer Zahlungsmethoden zum Erwerb von Flugtickets

 

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bevor Sie sich für die Nutzung einer alternativen Zahlungsmethode zum Erwerb eines Flugscheins entscheiden.

„Alternative Zahlungsmethoden" umfasst folgende Zahlungsmöglichkeiten:

  • Zahlung per Sberbank;
  • Zahlung per Kazkommertsbank JSC;
  • Zahlungsterminals «QIWI» und «Касса 24»
  • Internetbanking-System der Kazkommertsbank, Homebank.kz
  • Internetportal für Zahlungen der JSC KaspiBank, kaspi.kz

Über unser 24 Stunden geöffnetes Call Center unter +7 (727) 244 44 77 für Almaty und 58 44 77 für anderen Regionen, können Sie Flugtickets buchen, Ticketpreise und Reservierungen bestätigen und durch die Nutzung einer der oben genannten alternativen Zahlungsmöglichkeiten die Kosten für Flugscheine begleichen.

Bei Zahlung über eine unserer Partnerbanken müssen Sie im Besitz eines gültigen Passes sein sowie Ihre Steueridentifikationsnummer, Ihre Buchungsnummer sowie den Ticketpreis angeben.

Sollten Sie eine Zahlung per Internetbanking vorziehen, genügt die Vorlage der Buchungsnummer.

Nach erfolgreichem Zahlungsabschluss werden die Flugscheine an die während der Buchung angegebenen Email-Adresse versandt. Die korrekte Angabe der Kontaktdaten (Email Adresse und Telefonnummer) während des Buchungsprozesses obliegt dabei dem Kunden.

Es ist erlaubt, pro Einzelbuchung Flüge für bis zu 9 Passagiere zu buchen. Dies bedeutet, dass es Ihnen nicht erlaubt ist, Flüge für eine Gruppe mit mehr als 9 Passagieren, einschließlich Kindern und Kleinkindern, zu buchen. Als Kind gilt eine Person zwischen 2 bis einschließlich 11 Jahren auf internationalen Flügen und zwischen 2 bis einschließlich 14 Jahren auf Inlandsflügen. Ein Kleinkind ist ein Baby mit einem Alter von bis zu 2 Jahren. Für das Internetbanking-System muss das Alter des Kleinkindes zu allen Reiseterminen jünger als 2 Jahre betragen.

Kinder und Kleinkinder müssen von einem Erwachsenen begleitet werden. Kinder oder Kleinkinder können nicht mehr zu einem Flugschein hinzugefügt werden, sobald der Zahlungsprozess per alternativer Zahlungsmethode abgeschlossen ist. Es ist jedoch möglich, über unser Air Astana Call Center ein separates Flugticket für ein Kind bzw. Kleinkind zu erwerben. Voraussetzung ist, dass das Kind bzw. Kleinkind auf demselben Flug wie der begleitende Erwachsene reist. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Rubrik Richtlinien für Kinder, Babys und unbegleitete Kinder.

Alternative Zahlungsmethoden sind vorhanden für Jugendtarife (Alter unter 25 Jahre) sowie Seniorentarife (Alter über 60 Jahre).

 

2. Tarifbestimmungen

Während des Buchungsprozesses sollte sich der/die Reisende mit den Tarifbestimmungen des von ihm/ihr gewählten Tarifs vertraut machen. (hier und im Folgenden – „Tarifbestimmungen”).

 

2.1. Buchungsänderungen

Möchten Sie Ihre Buchung ändern, senden Sie bitte eine Email an call.centre@airastana.com. Bitte benutzen Sie hierfür die von Ihnen während des Buchungsprozesses angegebene Email-Adresse als Absender. Alternativ können Sie das Air Astana Call Center telefonisch kontaktieren. Bitte halten Sie hierfür das während Ihrer Buchung festgelegte Codewort bereit. Diese Maßnahmen sind notwendig, um unauthorisierten Änderungen Ihrer Buchung vorzubeugen. Die Buchungsänderungen werden gemäß der für Ihren Flugschein gültigen Tarifbestimmungen umgesetzt. Bitte beachten Sie, dass je nach gültiger Tarifbestimmung mögliche Umbuchungsgebühren anfallen können.

Gemäß dem Passenger Services Conference Resolutions Manual der International Air Transport Association (IATA), dürfen Flugcoupons nur in der in dem Flugschein vorgesehenen Reihenfolge verwendet werden. Ansonsten werden solche Flugcoupons nicht für eine Beförderung, zum Umtausch oder zur Erstattung angenommen und sind ungültig.

 

2.2. Stornierung und Rückerstattung

Falls Sie einen per Internetbanking-System bezahlten Flugschein stornieren und um eine Rückvergütung ersuchen möchten, sollten Sie Ihren Stornierungswunsch von der Email-Adresse aus, die Sie während des Buchungsvorgangs angegeben haben, an call.centre@airastana.com senden. Der Rückerstattungsbetrag kann nur der Karte gutgeschrieben werden, die beim Kauf des Tickets verwendet wurde. Rückerstattungen werden im Allgemeinen in fünf bis sieben Arbeitstagen bearbeitet.

Sollten Sie einen über unsere Partnerbanken und Zahlungsterminals gezahlten Flugschein stornieren und um eine Rückvergütung erbitten, kann sowohl eine Stornierung, als auch eine Rückvergütung in jedem der Air Astana Verkaufsbüros erfolgen. Rückerstattungen werden noch am Tag der Anfrage bearbeitet.

Falls Sie einen über unsere Partnerbank Sberbank bezahlten Flugschein stornieren und eine Rückvergütung erbitten, sollten Sie Ihren Stornierungswunsch von der Email-Adresse aus, die Sie während des Buchungsvorgangs angegeben haben, an payments@airastana.com senden. Ihre Anfrage wird im Allgemeinen in fünf bis sieben Arbeitstagen bearbeitet. Nach empfangener Bestätigungs-Email von Air Astana kann der entsprechende Betrag durch jede Sberbank Filiale rückvergütet werden.

Stornierungen und Rückerstattungen erfolgen gemäß den Tarifbedingungen Ihres Flugscheins. Für die Rückerstattung kann eine Gebühr berechnet werden, sofern dies aufgrund der Tarifbedingungen erforderlich ist.

 

2.3. Nichterscheinen (No Show)

Falls Sie den Umtausch bzw. die Rückerstattung eines Tickets nach dem Abflug des Fluges beantragen, wird dies gemäß den Tarifbedingungen und den No Show-Regelungen des Flugscheins bearbeitet.

 

3. Währung

Es werden lediglich kasachische Tenge (KZT) als Zahlungsmittel akzeptiert. Der von unseren Call Center Mitarbeitern ausgewiesene Flugscheinpreis ist gültig für den Tag der Buchung und kann von dem an anderen Tagen abweichen.

 

4. Zahlung per Online-Banking

Bei der Zahlung über das Web-Portal einer unserer Partnerbanken wird Ihnen der zu zahlende Betrag belastet, sobald Sie auf die die Bestätigungstaste geklickt haben.

 

5. Zertifikat Bestätigung

Passagiere können sich für ein Flug Bestätigung Zertifikat durch das Ausfüllen des Formulars unter "Meine Buchung" gelten

 

6. Zusätzliche Produkte und Dienstleistungen

Mit dem Kauf von MySEAT akzeptiert der Passagier die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Produkts. Zusammen mit Ihrem elektronischen Ticket und Ihrer Buchungsbestätigung erhalten Sie im Rahmen unseres MyUPGRADE-Programms möglicherweise eine Einladung zum Upgrade auf die Business Class für diese Buchung. Sie können sich von diesen Einladungen abmelden, wenn Sie dies über den Link "Abmelden" in Ihrer E-Mail tun möchten. Durch die Nutzung von MyUPGRADE stimmt der Passagier zu und akzeptiert die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Dienstes.

 

7. Akzeptanz der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Durch Klicken auf das Auswahlfeld zur Annahme der Geschäftsbedingungen und Tarifbedingungen im Schritt „Kaufbestätigung“ bei Nutzung des Internetbanking-Systems oder der Zahlung über eine Partnerbank, bestätigt der Passagier, dass er sowohl die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für alternative Zahlungsmethoden, als auch die Tarifbestimmungen, die Allgemeine Vertragsbedingungen, Datenschutzrichtlinien und die Beförderungsbestimmungen für Passagiere und Gepäckstücke kennt und sich mit diesen einverstanden erklärt und sie in Zukunft nicht anfechten wird.