Informationen

Gefahrgut

Sicherheit beginnt zuhause

ES IST STRIKT UNTERSAGT, GEFÄHRLICHE GEGENSTÄNDE MITZUFÜHREN. DAZU GEHÖREN:

  • Explosivstoffe*
  • Druckgas (einschl. Spraydosen)
  • Entflammbare Flüssigkeiten
  • Substanzen mit hohem Sauerstoffgehalt, z. B. Peroxide und Bleichpulver
  • Giftige Substanzen
  • Radioaktive Substanzen
  • Ätzende Substanzen
  • Magnetische, schädliche, übel riechende oder reizende Substanzen

Achten Sie bitte darauf, dass die Beförderung der kleinen personalen Motorfahrzeuge mit Lithiumbatterien, wie

  • hover-board (Giro-Skooter),
  • mini-segway (Motoroller, Segways, Roller),
  • air-wheel (einrädrige Giro-Skooter),
  • solo-wheel (Monoräder),
  • balance-wheel (kompakte Elektro-Motorräder),
  • und andere ähnliche Gegenstände

IN JEDEM GEPÄCK an Bord der Flugzeuge von AO Air Astana völlig VERBOTEN ist. 

* Munition für Sportzwecke darf nur nach vorheriger Erlaubnis der Fluggesellschaft mitgeführt werden.

Es ist untersagt, Feuerwaffen, Nachbildungen von Waffen, Dolche, Schnappmesser und andere bedrohlich wirkende Gegenstände am Körper oder im Handgepäck mitzuführen.

Es ist außerdem untersagt, elektronische Geräte zu benutzen, welche die Funk- und Navigationsgeräte an Bord stören könnten, z.B. Radios und Mobiltelefone.

In diesem Abschnitt finden Sie wichtige Informationen betreffend Beförderung von Ersatz-Lithiumbatterien für tragbare Elektronikanlagen (Uhren, Rechner, Foto-, Videokameras, Handys, Laptops, medizinische Anlagen usw.), die zur persönlichen Nutzung bestimmt sind:

1. Ersatz-Lithiumbatterien (inkl. Lithium-Ionen- und Lithium-Metall-Batterien) dürfen nur im Handgepäck befördert werden.

2. Jede eingebaute Batterie oder Ersatz-Batterien soll folgenden Anforderungen entsprechen: für Lithium-Metall-Batterien beträgt der maximale Lithiumgehalt 2 Gramm; für Lithium-Ionen-Batterien beträgt die maximale Leistung 100 W/St.

ANMERKUNG: Für Beförderung der tragbaren Elektronikanlagen mit eingebauten Lithium- und Ersatzbatterien, deren Parameter in diesem Punkt angegeben sind, ist die Vorabgenehmigung von Air Astana NICHT erforderlich.

3. Zur Vorbeugung eines Kurzschlusses sollen die Ersatz-Lithiumbatterien im Handgepäck individuell geschützt werden. Batterien sind in der Originalverpackung des Herstellers enthalten oder deren Klemmen werden z. B. durch Isolationsband geschützt.

ANMERKUNG: Für Beförderung der tragbaren Elektronikanlagen (inkl. medizinische Elektronikanlagen) mit eingebauten Lithium- und Ersatzbatterien mit folgenden Parametern – Lithiumgehalt von 2 bis 8 Gramm für Lithium-Metall-Batterien, Leistung von 100 bis 160 Wh für Lithium-Ionen-Batterien - ist die Vorabgenehmigung von Air Astana erforderlich. Es ist verboten, tragbare Elektronikanlagen mit eingebauten Lithium- und Ersatzbatterien, deren Parameter in diesem Punkt nicht angegeben sind, im Gepäck der Fluggäste zu befördern. Wenn elektronische, batteriebetriebene Geräte im aufgegebenen Gepäck transportiert werden, ist es erforderlich dafür Sorge zu tragen, dass ein unbeabsichtigtes Einschalten verhindert wird.

Wenn Sie diese Hinweise beachtet haben, sind Sie reisefertig. Bevor Sie Ihren Koffer verschließen, prüfen Sie noch einmal seinen Inhalt, um sicherzugehen, dass Sie und andere sicher fliegen. Ihre Sicherheit beginnt schon …beim Packen.