Informationen

Online-Check-In

Self-Service-Check-in ist ein schneller und komfortabler Weg, für Ihre Flüge einzuchecken. Am Tag der Abreise können Sie Folgendes tun: für Ihre Reise und die mitreisenden Passagiere einchecken Ihre persönlichen Daten eingeben, die für den Zoll benötigt werden Ihren Sitzplatz im Flugzeug auswählen Ihre Bordkarte drucken Ihre persönlichen Daten eingeben, die für den Zoll benötigt werden
Sie können online einchecken, wenn Ihre Reise mit einem Finnair Flug beginnt – auch wenn die Reise einen Anschlussflug enthält. Die folgenden Kategorien von Passagieren müssen am Flughafen einchecken: Minderjährige ohne Begleitung Passagiere mit zusätzlichem Sitzplatz Passagiere auf Krankenbahre
Um einzuchecken, führen Sie die folgenden Schritte aus: Identifizierung Buchungsauswahl Passagierauswahl Bestätigung Aktualisierung der persönlichen Angaben Drucken der Bordkarte Optional können Sie auch folgende Services verwenden: Sitzplatzänderung Aktualisierung des Vielfliegers
Zur Identifikation müssen Sie folgende Informationen eingeben: Nachname: wie auf der Buchungsbestätigung Startflughafen: Der Name des Flughafens, an dem Sie den ersten Flug antreten E-Ticket-Identifikationsform: Ihre Buchung kann auf folgende Weise abgerufen werden: Buchungsnummer: Ein aus sechs Buchstaben bzw. Ziffern bestehender Code (z.B. Y2KP3D) Ticketnummer: Eine 13-stellige Nummer (z.B. 4652400623623) Vielfliegerprogramm-Teilnehmernummer Die Vielfliegerprogramm-Teilnehmernummer einer der Passagiere der Buchung (z.B. 102061982) Passnummer (Bis 25 Zeichen) Die Identifikation kann nur erfolgen, wenn die Identifikationsform in der Buchung angegeben ist. Die Buchungsnummer und die Ticketnummer sind immer in der Buchung angegeben.
Wenn Sie mit Freunden oder Familie reisen, können Sie zusammen einchecken, indem Sie dieses Kästchen aktivieren, auch wenn Sie nicht zusammen gebucht sind.
Für die Airline können nur Bonusprogrammkarten der Airline und der Airline-Partner verwendet werden. Wenn Ihr Vielfliegerprogramm nicht in der Liste angezeigt wird, müssen Sie sich auf eine andere Weise ausweisen, um Ihre Buchung abzurufen.
Möglicherweise haben Sie mehrere Buchungen erhalten. In diesem Fall müssen Sie die Buchung auswählen, für die Sie einchecken möchten. Wenn nur eine Buchung vorliegt, wird dieser Bildschirm nicht angezeigt.
Möglicherweise sind einige Passagiere bereits eingecheckt oder diese Passagiere wünschen Extraleistungen, die nur am Flughafen verfügbar sind. Diese Passagiere werden lediglich zu Informationszwecken angezeigt, aber für diese Passagiere können keine Änderungen vorgenommen werden. Wenn Sie bezüglich dieser Passagiere Fragen haben, rufen Sie bitte den Kundendienst an oder wenden sich an einen Reisevermittler am Flughafen.
Wenn Sie mit anderen Personen reisen, die über dieselbe oder eine andere Buchung gebucht wurden, können Sie diese hinzufügen, um sie einzuchecken und um zusammenhängende Sitzplätze anzufordern. Diese Passagiere müssen für dieselbe Reise und dieselbe Klasse wie Sie gebucht sein, um für den Check-in-Prozess zugelassen zu werden.
Der Vielflieger wird angezeigt, wenn er in der Buchung gefunden wurde. Wenn dieser nicht angezeigt wird, ist der Vielflieger nicht in der Buchung enthalten. Sie können diesen hinzufügen, indem Sie auf die Schaltfläche "Vielflieger hinzufügen" klicken.
Einige Flüge sind über verschiedene Airlines gebucht, und Sie können für diese nicht online einchecken. Für diese Flüge müssen Sie am Flughafen einchecken.
Auf Inlandsflügen können Sie den Sitzplatz im Flugzeug frei wählen. Folglich können Sie für diese Flüge keinen Sitzplatz auswählen.
Bei internationalen Flügen ist es für einige Länder erforderlich, den Zollbehörden Passagierdaten zu übermitteln, um in das Land einreisen zu dürfen. Nur für diese Flüge fordern wir die Eingabe der Daten an, bevor Sie an Bord des Flugzeugs gehen. Sie können den Self-Service-Check-in verwenden, um die Daten einzugeben. Wenn Sie die Daten nicht eingeben, werden Sie dennoch eingecheckt, aber Sie müssen die Daten am Flughafen angeben, um Ihre Bordkarte(n) abzuholen. Die Airline verwendet die Daten lediglich, um die Zollanforderungen zu erfüllen. Ihre Daten werden nach Abschluss der Zollformalitäten weder gespeichert noch verwendet.
Aufgrund einiger Sicherheitsanforderungen ist das Drucken von Bordkarten unter Umständen nicht zulässig. In diesem Fall wird der Sicherheitsgrund neben dem Passagiernamen angezeigt. Sie werden dennoch eingecheckt und können Ihre Bordkarten unter Einhaltung der Sicherheitsanforderungen am Flughafen abholen.
Um einen Sitzplatz auszuwählen, müssen Sie in der linken Spalte einen Passagier auswählen und anschließend einen verfügbaren Sitzplatz im Sitzplan auswählen. Sie können dies für alle Passagiere vornehmen und dann den neuen Sitzplatz bestätigen oder die Sitzplatzänderung verwerfen und zur Bestätigungsseite mit dem ursprünglichen Sitzplatz zurückkehren.
Möglicherweise hat ein anderer Passagier in der Zwischenzeit die von Ihnen gewünschten Sitzplätze ausgewählt. In diesem Fall werden Ihnen andere Sitzplätze zugewiesen und Sie können zurück zum Sitzplan wechseln, um andere Sitzplätze auszuwählen. Ein weiterer Grund liegt im Tausch von Sitzplätzen verschiedener Passagiere der Gruppe. Sie sollten stattdessen Ihre Sitzplätze beibehalten und sie erst im Flugzeug tauschen.
Für die Reise können nur Bonusprogrammkarten der Airline und der Airline-Partner verwendet werden. Wenn Ihr Vielfliegerprogramm nicht in der Liste angezeigt wird, können Sie für diese Reise keine Meilen sammeln.